· 

Joghurtcreme mit Erdbeeren

 

Sommerlich fein und erfrischend erdbeerig schmeckt dieses feine und leichte Dessert.

Das griechische Jogurt ist herrlich cremig und die mild säure ergänzt die feine süsse der beliebten Sommerfrucht.

 

 Vegetarisch, glutenfrei

 





Zutaten

4 Personen

 

200 g Griechisches Jogurt

80 g Zucker

3 Blatt Gelatine

Saft von einer Zitrone

2 EL Amaretto

2500 ml Sahne

50 g Kürbiskerne

1 EL Lavendelblüten

500 g Erdbeeren

½ Limettensaft

1-2 EL Puderzucker

 

 

Zubereitung

 

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Amaretto in eine kleine Pfanne geben und leicht erhitzen. Die Gelatine gut auspressen, zum warmen Zitronensaft dazu geben und auflösen lassen (wichtig: Der Zitronensaft darf nicht kochen, sonst verliert die Gelatine ihre Gelierkraft!).

3.Kürbiskerne grob hacken, in der Pfanne rösten und beiseite stellen.

4.Das Jogurt mit Zucker vermischen und ca. die hälfte zur Gelatine dazu geben. Gut miteinander vermischen und zum restlichen Jogurt hinzufügen.

5. Die Sahne steif schlagen und mit den Kürbiskernen und den Lavendelblüten unter die Jogurt Masse heben.

6. Das Mousse nun in Gläser oder in eine Schüssel abfüllen und in den Tiefkühler geben.

7. Die Erdbeeren waschen und das Grün entfernen und in Stücke schneiden.

8. Erdbeeren und mit dem Limettensaft und dem Puderzucker vermischen und davon 120g wegnehmen und pürieren.

9. Die Sauce über die Mousse gießen und die Erdbeeren darauf verteilen. Falls ihr das Jogurtmousse in einer Schüssel gemacht habt, mit einem Glacelöffel Nocken abstechen und mit den Erdbeeren garnieren.

 

  

 

food is amazing 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Catering  / Mietkoch / Foodfotografie

Frisch - Fein - Aufregend

 

Apero - Dinner - Picknick

gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause und koche live für Ihre Gäste