· 

Grapefruitcreme mit Erdbeeren und rosa Pfeffer

 

Ein fruchtig-feines Dessert welches durch den Portwein die ideale Balance zwischen süss und sauer erhält.

Das Mousse kann man gut in Silikonformen einfrieren und wenn Besuch da ist, gefroren auf den Teller stürzen. Das Dessert 30 Minuten bei Raumtemperatur auftauen lassen und mit etwas Schlagsahne oder Joghurt garnieren.

 

Ps. Das Schokoladenküchlein findet Ihr in der Rubrik Dessert

 

vegetarisch

 

 




Zutaten

4 Personen

 

180 g Griechisches Joghurt

250 g Mascarpone

4 EL Honig

1 Prise Salz

4 EL Pistazien, gehackt

1/2 Grapefruit, Abrieb und Saft

300g Erdbeeren

1 TL Puderzucker

½ TL rosa Pfeffer, getrocknet

 

 

 

 

Zubereitung

 

1. Joghurt, Mascarpone, Honig und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schwingbesen vermengen.

2. Grapefruitschale mit einer Raffel abreiben, Saft auspressen und zusammen mit den Pistazien unter die Crème mischen.

3. Joghurtcreme in 4 Gläser füllen.

4. Erdbeeren waschen, grüne Blättchen entfernen und vierteln.

5. Erdbeeren in die 4 Gläser auf der Crème verteilen und mit Puderzucker und Pfeffer bestreuen.

 

food is amazing

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Catering  / Mietkoch / Foodfotografie

Frisch - Fein - Aufregend

 

Apero - Dinner - Picknick

gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause und koche live für Ihre Gäste