· 

Karotten-Kurkuma-Suppe mit Mandelschaum

 

 

Wenn ich für Gäste koche, serviere ich sehr gern ein exotisches Süppchen mit Pepp, das kommt immer gut an und man hat die Möglichkeit die Suppe speziell zu präsentieren z.B in einem ausgehölten Brot, Kürbis, Peperoni oder in einem Weckglas, Espressotasse...etc.

 

Suppen sind total einfach und schnell gemacht, ausserdem kann man etwas mehr zubereiten und sie einfrieren... so hat man immer etwas Leckeres auf Vorrat.

 

Vegetarisch, Laktosefrei

 

 

 



Rezept

 

 

Karotten-Kurkuma-Suppe mit Mandelschaum

 

Zutaten für 4 Personen

 

300g Karotten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

½ Peperoni

½ Lauch, nur den weissen Teil

2 EL Kokosfett

1 TL Kurkuma

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Dattelmark

Salz, Pfeffer

1.2 Liter Gemüsebrühe

1 dl Vollrahm, laktosefrei

1 dl laktosefreie Milch

2 Tropfen Mandelaroma

  

Zubereitung

 

 

1. Karotten, Peperoni und Lauch waschen, Strunk entfernen und grob schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

3. Kokosfett in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen.

4. Gemüse beigeben und glasig dünsten.

5. Gewürze und Dattelmark dazugeben und 2 Minuten mitdünsten.

6. Gemüse mit Bouillon ablöschen und weichkochen (ca 30 Minuten)

7. Suppe mit einem Pürierstab fein mixen und mit Vollrahm, Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

8. Milch mit dem Mandelaroma mittels einem Milchschäumer schäumen. (oder mit dem Pürierstab in einer Schüssel Schaum herstellen.)

9.Suppe in Tassen abfüllen und mit Schaum garnieren.

 

 

 

 

 

  food is amazing

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gotti (Samstag, 11 November 2017 23:44)

    Alles hat tiptop geklappt, die Gäste waren begeistert:) auch ohne Dattelmark...

Catering  / Mietkoch / Foodfotografie

Frisch - Fein - Aufregend

 

Apero - Dinner - Picknick

gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause und koche live für Ihre Gäste